Kostenlos inserieren bis 31.12.2017Mit Datenimport für Makler

Immobilienkauf: So rechnet es sich

Mittwoch 24. Juni 2015

Der Wohnungsmarkt ist insbesondere in größeren Städten und Ballungszentren von eine wichtige Aufgabe gestellt: Wo gibt es noch günstige Wohnungen zur Miete oder bezahlbare Angebote für Haus und Grundstück?

Noch begünstigt insbesondere das niedrige Zinsniveau Verbraucher in ihrer Entscheidung einen Immobilienkauf oder das Projekt „Wir bauen ein Haus“ zu starten. Damit dies finanzierbar bleibt, kommt es vor allem auf die Lage an. Anhaltende Preissteigerung bei Miet- und Kaufobjekten in Ballungszentren

Eine aktuelle Untersuchung, die auch in der Zeitschrift Finanztest vorgestellt wurde, bewertet Städte und Landkreise anhand ihrer Attraktivität für Immobilien. Demnach wird es in Berlin und München weiter teuer, wobei speziell Neuvermietungen einen hohen Preisanstieg von 5,7 Prozent (Berlin) bzw. 6,9 Prozent (München) verzeichnen. Rund um die Regionen, in denen Miet- und Kaufpreise für Wohnungen und Häuser steigen, wirkt sich dieser Trend ebenfalls aus. So stiegen die Mietpreise im bayerischen Augsburg um stolze 5,5 Prozent.

Weniger zahlen? Ja! Gutes Investment? Nein!

Lichtblick sind ausgewählte Immobilienstandorte, die deutschlandweit derzeit günstigere Mieten und Kaufpreise als in den Vorjahren bieten. Hier verweisen die Studienverantwortlichen zum Beispiel auf Dortmund mit günstigen Wohnungen, Magdeburg und den Landkreis Saarbrücken.

Was dem Mieter entgegenkommt, ist jedoch nicht immer von Vorteil für Investoren. Fallen die Preise weiter, wird es in diesen Immobilienlagen in der Zukunft deutlich schwerer, die gewünschte Miete mit Rendite zu erzielen.

Eine einfache Rechnung zur Kaufentscheidung

Wer in Immobilien investieren möchte, kann das Potenzial eines Hauses oder einer Eigentumswohnung anhand einer einfachen Gleichung ermitteln: Berechnet wird das Verhältnis von Kaufpreis und Mieten (= Wie viele Mieten müssen erwirtschaftet werden, um den Kaufpreis auszugleichen?). Die Immobilie gilt als günstig, wenn man den Kaufpreis unter 20 Jahre refinanziert hat.

Zur Immobilienfinanzierung berät Immo-Suche.net ebenfalls mit einem ausführlichen Online Ratgeber.

Bildquelle: Flickr.com – Pixelteufel, Überlingen am Bodensee – an der Promenade (1), CC BY 2.0