Kostenlos inserieren bis 31.12.2017 Mit Datenimport für Makler
120 Ergebnisse

Immobilien in Oldenburg - Wohnungen Häuser Mieten & Kaufen

  • Kaltmiete660 EUR
  • Wohnfläche97.00
  • Zimmer3.00
  • Kaltmiete1.310 EUR
  • Wohnfläche174.56
  • Zimmer3.50
  • Kaltmiete630 EUR
  • Wohnfläche70.20
  • Zimmer3.00
  • Kaltmiete549 EUR
  • Wohnfläche84.43
  • Zimmer3.00
  • Kaltmiete450 EUR
  • Wohnfläche75.00
  • Zimmer4.00
  • Kaltmiete600 EUR
  • Wohnfläche64.00
  • Zimmer2.00
  • Kaltmiete250 EUR
  • Wohnfläche31.00
  • Zimmer1.00
  • Kaltmiete370 EUR
  • Wohnfläche53.83
  • Zimmer3.00
  • Kaltmiete680 EUR
  • Wohnfläche66.20
  • Zimmer3.00
  • Kaltmiete800 EUR
  • Wohnfläche107.98
  • Zimmer3.00

Oldenburg

Oldenburg

Das niedersächsische Oldenburg beheimatet etwa 166.000 Einwohner. Die Stadt liegt inmitten von Marschland an den Flüssen Haaren und Hunte, nur 90 Kilometer von der Nordsee entfernt. Sie ist in neun Stadtbezirke unterteilt.

Die Gründung der Stadt kann bis ins 8. Jahrhundert zurückdatiert werden, heutzutage offeriert sie eine Vielfalt historischer Zeugnisse aus unterschiedlichen geschichtlichen Epochen. Zu den bekanntesten zählt das Schloss Oldenburg, eine ehemalige gräfliche Residenz, die nun interessante Ausstellungen beherbergt. Berühmt ist jedoch auch der Lappan, ein ehemaliger Glockenturm aus Ziegelstein. Auch verschiedene historische Wallbauten, Klosteranlagen, der mittelalterliche Pulverturm sowie einige prachtvolle Häuser wie das Degodehaus gehören zu den Sehenswürdigkeiten.

Nicht nur aufgrund der anschaulichen Stadtgeschichte zählt Oldenburg nach wie vor zu den beliebten Zuzugsgebieten. Daneben existieren auch viele kulturelle Angebote wie das Oldenburgische Stadttheater und verschiedene überregional bedeutsame Museen wie das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte und das Landesmuseum für Natur und Mensch. Geschätzt wird zudem der kunsthandwerkliche Nikolaimarkt zur Pfingstzeit.